Willkommen bei Provodinske Pisky a.s.
einem Unternehmen der Quarzwerke Gruppe

Die Quarzwerke Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit 129-jähriger Erfahrung in der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien.

Die Hauptstandorte liegen in Deutschland und Mitteleuropa.

Wir sind ein bedeutender europäischer Produzent von mineralischen Rohstoffen. Als unabhängiges Familienunternehmen verbinden wir seit 129 Jahren hochwertige Rohstoffvorkommen und effiziente Aufbereitungstechnologie.

Unser Unternehmensschwerpunkt liegt in der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien, insbesondere: Quarz, Kaolin, Feldspat, Wollastonit und Glimmer.

 Die rund 700 verschiedenen Qualitätsprodukte werden mit modernen Produktionsanlagen aufbereitet und zum Teil Oberflächen modifiziert und in 50 Ländern verkauft.

In zahlreichen Anwendungsgebieten liefern unsere Rohstoffe einen wertvollen Beitrag. Eingesetzt werden unsere Rohstoffe insbesondere in der Papier-, Glas-, Gießerei-, Keramik-, Kunststoff- und der Gummi-Industrie sowie in Farben & Lacken und Bauchemischen Produkten.

Als unabhängiges Familienunternehmen wollen wir langfristig eine hohe Wertschöpfung erreichen, als leistungsfähiger und zuverlässiger Partner unserer Kunden, durch verantwortungsvolle und motivierte Mitarbeiter und in der Wahrnehmung unserer gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung

Wir laden Sie ein, das Unternehmensleitbild
der Quarzwerke näher kennen zu lernen.

Quarzsande werden in Provodin schon seit 1913 abgebaut. Die Gesellschaft knüpft an die Tradition des “Ersten Nordböhmischen Glassand- und Sandsteinziegelwerkes Wilhelm Schulz” an.

Seit 1946 gab es die Gesellschaft unter dem Firmennamen “Nordböhmische Sandwerke”, und nach mehreren Umbenennungen entstand im Jahre 1962 aus der Firma “Keramische und Glasrohstoffe Nationalbetrieb Karlovy Váry – Werk Provodín” die aktuelle “Provodínské písky a.s.” mit Sitz in Provodín. Die Gesellschaft gehört seit 1992 zur  Quarzwerke Gruppe.

Gegenwart Hochwertige Quarzsande, die in unserer Gesellschaft hergestellt werden, finden traditionell ihren Einsatz in Glashütten, Gießereien, Baufirmen und vielen anderen Industrie- und Freizeit-Branchen.

Neben unseren eigenen Produkten bieten wir auch andere, spezielle Produkte und Füllstoffe an, so z. B. Produkte unserer Muttergesellschaft Quarzwerke GmbH.

Die über weite Bereiche außergewöhnliche Reinheit (Quarzgehalt von über 98 %, geringe Anteile an färbenden Eisen- und Titanoxiden) macht den Quarzsand aus Provodín zu einem seltenen und europaweit begehrten Rohstoff.
Derzeit baut die Aktiengesellschaft Provodínské písky in zwei Abbaugebieten in der Nähe von Provodín im Tagebauverfahren ab. Aufgrund der Festigkeit des Sandsteins müssen bei der Gewinnung Sprengarbeiten zur Auflockerung des Materials durchgeführt werden.
Der Sandstein wird dann in einer 2-Stufen-Brechanlage zerkleinert und anschließend per Förderband auf eine Zwischenhalde verbracht. Von dort erfolgt der Abzug in eine moderne Aufbereitungsanlage.
Zur Gewinnung hochwertiger Glas-, Gießerei- und Filtersande, wird der Rohstoff dort in mehreren Stufen entschlämmt, gesiebt und hydroklassiert. Das dafür genutzte technologische Wasser wird über Sandfänge und einen Eindicker anschließend gereinigt, die anfallenden Schlämme verpresst.

Die aufbereiteten Sande werden getrennt gelagert und dann als Feuchtsand ausgeliefert oder im Wirbelschichttrockner getrocknet und je nach Bestellung verpackt.

Die Quarzwerke Gruppe ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 und ISO 14001. Vom Abbau bis zur Auslieferung unterliegt der gesamte Produktionsprozess einer kontinuierlichen Qualitätsüberwachung. Die Qualität unserer Produkte basiert auf hervorragenden Rohstoffvorkommen und einer leistungsstarken, modernen und qualitätgesicherten Aufbereitungstechnologie. Eine ständige Verbesserung und Optimierung unserer Produktionstechnologien sowie die Erweiterung unserer Rohstoffvorkommen bilden die Grundlage für unserer Qualitätsprodukte und die Basis für die Spitzenprodukte unserer Kunden.Die Quarzwerke Gruppe ist durch ihr Netzwerk von leistungsfähigen Produktionsstandorten in Deutschland, Mittel- und Osteuropa sowie im Russischen Markt ein wichtiger Partner für weiterverarbeitende Industrie.

Wir sind ein bedeutender europäischer Produzent von mineralischen Rohstoffen.

Unser Unternehmensschwerpunkt liegt in der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien, insbesondere: etc.
Quarz, Kaolin, Feldspat, Wollastonit und Glimmer usw.

Hochwertige Quarzsande aus Provodin, die in viele Branchen geliefert werden, gehören traditionell zum Angebot unserer Gesellschaft. Unser Angebot wird aber auch um Quarzsande unserer slowakischen Tochtergesellschaft KERKOSAND spol. s r. o. in Šajdíkove Humence sowie Quarzmehle der Minorit s. r. o. in Teplice in verschiedenen Körnungen ergänzt.

Unsere Produktpalette umfasst daneben auch weitere Mineralerzeugnisse, vor allem hochveredelte Spezialprodukte unserer Muttergesellschaft Quarzwerke GmbH in Deutschland.

Unsere Produkte und Dienstleistungen bilden die Basis für die Qualität der Endprodukte unserer Kunden.

Quarzsande aus der Lagerstätte Provodin zeichnen sich durch eine sehr hohe chemische Reinheit und eine auffallend helle Farbe auf. Durch den besonders niedrigen Gehalt an Eisenoxid (bis zu 0,020 % – 200 ppm) werden die im Werk Provodínské písky produzierten Sande gerne zur Herstellung hochwertiger Float- und Verpackungsgläser genutzt.

Die Giessereibranche schätzt die Rundkörnigkeit und die stabile Kornverteilung sowie einen hohen Quarzanteil.

Die Branche Bauchemie schätzt die stabile Kornverteilung und die sehr helle Farbe, die besonders im Bereich der Edelputze wichtig ist.

Aus unserem Sortiment ist das Industriemineral Quarz als Feuchtsand oder als Trockensand abrufbar.